Kassenbericht für die Internationale 8er Gemeinschaft, BMW & Alpina E31 Club

Das Forum der Internationalen 8er Gemeinschaft auf www.8er.org ist seit beinahe 6 Monaten online und wir wollen bereits vor Ablauf des ersten Jahres öffentlich Rechenschaft darüber ablegen, wie sich der BMW & Alpina E31-Club entwickelt hat und wie sich die Situation perspektivisch darstellt.

Zunächst einmal gilt unser Dank all denjenigen, die sich in dieser Gemeinschaft einbringen und diese den gemeinsamen Vorstellungen entsprechend mitentwickeln.

Dazu gehören natürlich nicht nur die wertvollen Beiträge zur Sammlung und Erhaltung des Wissens über den E31, sondern auch alle Diskussionen um technische oder alltägliche Probleme sowie sämtliche Angebote von Mitgliedern für Mitglieder, die jeden Tag mit dem 8er zu einem unvergleichlichen Erlebnis werden lassen.

In unseren Augen ist innerhalb dieser kurzen Zeit nicht nur eine zusätzliche Anlaufstelle in Sachen E31 entstanden. Der uneigennützigen und gemeinschaftsorientierten Ausrichtung des Clubs wird auch international applaudiert. So wurde z.B. die eigentlich schon seit vielen Jahren vergebene Domain www.8er.org zur Nutzung durch unseren Club zur Verfügung gestellt.

Bis zum heutigen Tage haben sich schon beinahe 50 Mitglieder des Forums entschlossen, das Unterfangen www.8er.org durch ihren Beitrag auch finanziell auf gesunde Beine zu stellen. Die dafür aufgebrachte Aufnahmegebühr wird, den Club-Statuten entsprechend, zur Aufrechterhaltung des BMW & Alpina E31-Clubs, d.h. bisher ausschließlich zur Deckung der einmaligen und der laufenden Kosten der Internetpräsenz verwendet.

Bis zum 31. 3. 2008 stellt sich der gesamte Zahlungsfluss wie folgt dar:



Für das laufende Jahr 2008 ist unter provisorischer Berücksichtigung der im Oktober fälligen Kosten mit einem Überschuss in Höhe von mind. 2500 EUR zu rechnen. Dies bedeutet, dass die für Januar 2009 anberaumte Diskussion über die Art und Höhe eventueller regelmäßiger Mitgliederbeiträge mindestens bis ins Jahr 2010 verschoben werden kann.
Sollte sich die Gemeinschaft dazu entscheiden, einen Teil des zu erwartenden Überschusses für bestimmte andere der Gemeinschaft dienliche oder soziale Zwecke aufzuwenden, so würde sich das Ergebnis, mehrheitliches Einverständnis vorausgesetzt, naturgemäß noch ändern.

Die laufenden Kosten einer Club-Webseite

www.8er.org ist keine Webseite, die auf des Messers Schneide kalkuliert wurde. Um auch zukünftig ohne technische Einschränkungen wachsen zu können, wurde ein professionelles Webhosting-Paket gewählt, welches ausreichend Raum bietet, um auch Tausende täglicher Nutzer zu bedienen. Erst bei einem Datenvolumen im Bereich 20GB je Stunde, wie von dritter Seite im November 2007 provoziert, ist mit Einschränkungen zu rechnen. Dies entspricht in etwa dem 1000fachen Datenvolumen des derzeitigen Normalbetriebes.

Selbst bei unserem mehr als ausreichend dimensionierten Profipaket beläuft sich die gesamte aufzubringende Summe auf nur ungefähr 800-1000 EUR / 1300-1600 CHF je Kalenderjahr. Ein großer Teil der bisher aufgelaufenen Kosten sind einmalige Posten für die Anschaffung und Lizensierung der verwendeten Forensoftware. Zukünftig werden bereits 10-12 jährlich hinzugewonnene Mitglieder ausreichen um die Betriebskosten für alle Clubmitglieder abzudecken.

www.8er.org steht seit Anfang an inhaltlich an der Spitze der 8er-Gemeinschaft und bietet seinen Mitgliedern absolut exklusive Einblicke in die Welt des E31 mit all seinen Facetten. Der Enthusiasmus der nicht auf den eigenen Vorteil bedachten Mitglieder und die Selbstverpflichtung des Vorstandes sich zum Wohle der Gemeinschaft der 8er-Fahrer in dieser Webpräsenz einzubringen wird auch zukünftig dafür sorgen, dass www.8er.org die Plattform sein wird, die den 8er angemessen durch sein drittes Jahrzehnt begleitet.

Der Vorstand der Internationalen 8er Gemeinschaft, BMW & Alpina E31-Club